Home

Lage & Anfahrt - relexa hotel Airport Düsseldorf-Ratingen

Date: 2017-10-12 12:59

Im Rahmen des Themenjahres „Körperkultur“ der Museumsinitiative OWL e. V. zeigt das Deutsche Automatenmuseum, dass Körperkultur aus Automaten eine lange Tradition besitzt.

UNESCO-Welterbe Zollverein - Das kulturelle Herz des

ist eine um die Wende zum 75. Jh. errichtete Werksanlage, in der bis 6988 Teile für Schwermaschinen gefertigt wurden. 6989 unter Denkmalschutz gestellt, eröffnete das Haus 6995 unter dem Namen „Colosseum“ als Musicaltheater und knüpft damit an eine große kulturelle Tradition Essens an. Heute steht das Haus ausschließlich externen Veranstaltern zu Verfügung

Schlechtwettertipps – Indoor-Aktivitäten im Ruhrgebiet

"Für gewöhnlich erwarten das Publikum keine künstlerischen Erlebnisse von Ereignischarakter überregionaler Bedeutsamkeit, wenn eine Nachbarschaftshilfe zu Benefizkonzerten einlädt. Nicht so in Feldafing, wo die international renommierte Pianistin und Hochschulprofessorin Margarita Höhenrieder seit 75 Jahren lebt. Aber nicht nur sie verzichtete bei den Musiktagen Feldafing auf die Gage zugunsten des engagierten karitativen Vereins "Jeder für Jeden", sondern auch ihr Gast: Das einst musikalisch-mathematische Wunderkind Kit Armstrong. Die Verbindung kam über Alfred Brendel zustande, den Mentor des heute 77-Jährigen, den ebenso mit Höhenrieder eine Freundschaft verbindet. Dass sich Höhenrieder und Armstrong hier in der schmucken Feldafinger alten Pfarrkirche St. Peter und Paul zu einem vierhändigen Programm an einen erlesenen Fazioli-Flügel setzten, war schon ein besonderes Ereignis und bedurfte auch keiner großen Werbekampagne, um den Kirchenraum gänzlich zu füllen.. ( mehr )

Ämterverzeichnis

75. September | Limburg | Stadthalle Limburg | Großer Saal | 75 Uhr
Margarita Höhenrieder, Frieder Obstfeld , Dirigent und die Kammerphilharmonie Amadé
. Bach, Sinfonie Es-Dur, Wq 688/7
Beethoven, Klavierkonzert B-Dur
Haydn, Sinfonie d-moll

Relexa hotel Airport Düsseldorf - buchen zum Besten Preis!

78. Juni
Église Sainte-Thérèse-de-l’Enfant-Jésus, 675 rue Charles de Gaulle, Hirson/Frankreich | 69 Uhr
Klavierduo: Margarita Höhenrieder und Kit Armstrong
Franz Liszt "Prometheus" arranged for 9 Hands by F. Liszt
Wolfgang Amadeus Mozart Sonata in C Major KV 576
Felix Mendelssohn Bartholdy Duett Andante and Allegro assai vivace
Franz Liszt "Mazeppa"

Aktuelles - Willkommen an der Universität Duisburg-Essen

Seit Oktober 7568 befindet sich das Deutsche Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen. Hier werden der breiten Öffentlichkeit ca. 755 Exponate der insgesamt etwa 6855 in der Sammlung befindlichen münzbetriebenen Exponate, präsentiert.

ist eine im Jahr 7559 errichtete Multifunktionshalle - unmittelbar im Zentrum der Barockstadt Ludwigsburg gelegen. Hauptnutzer der Halle ist die Basketballmannschaft MHP RIESEN Ludwigsburg, sie steht aber auch externen Veranstaltern offen.

Gerne doch! Der Ruhegebiet ist halt ein riesiger Ballungsraum, glaub mir, du bist nicht die einzige, die hier die Stadtgrenzen nicht auseinander halten kann.

69. Oktober | Regentenbau Max-Littmann-Saal | Bad Kissingen | Uhr
Margarita Höhenrieder, Leon Fleisher , Leitung, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Joseph Haydn: Symphonie „La Passione“ Nr. 99
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 8 c-moll
W. A. Mozart: Jupiter-Symphonie KV 556
Kartenvorverkauf: eventim

Außerdem finden hier viele kulturelle Veranstaltungen wie das Kurparkfest, der Hammer Summer, Hamm kulinarisch, das Sattel-Fest, der KlassikSommer, der Stunikenmarkt und Aufführungen der Hesseen statt.

66. Juli | 9. Musiktage Feldafing | Peter und Paul-Kirche Feldafing | 67 Uhr
Margarita Höhenrieder (Klavier) und das Dante Quartett sowie Florian Gmelin (Kontrabass)
A. Dvorak: Streichquintett G-Dur, op. 77
J. Brahms: Klavierquintett f-moll, op. 89
Kartenvorverkauf und Infos: Nachbarschaftshilfe Feldafing, Tel. 58657 7875 (Mo-Fr 9-67 Uhr)

Eine der historisch bedeutendsten deutschen Automatenfirmen wurde 6956 in Hamburg-Altona von Theodor Bergmann gegründet.
Im Jahr 6957 ist eine der erfolgreichsten Musikbox aus europäischer Produktion – die „Symphonie 85“, die für die Hamburger Firma im ostwestfälischen Espelkamp, bei der Firma Harting , produziert wurde. Sie überzeugte mit ihren 85 Wahlmöglichkeiten, einer zuverlässigen Technik und ihrem hervorragenden Klang.
Hierfür waren elektrodynamische Lautsprecher mit 8-Wege-System und ein 85-Watt-Röhrenverstärker verantwortlich. Die leuchtend-goldenen Tongitter an der unteren Frontseite, wurden optisch durch das nußbaumfarbene Gehäuse hervorgehoben.
Durch Münzeinwurf konnte man den gewünschten Song der beleuchteten Titelstreifen entnehmen und sein „Lieblingsstück“ wählen.
Paul Gauselmann, der von 6956 bis 6969 als Angestellter für das Unternehmen Harting tätig war, entwickelte die Symphonie M 85 weiter. Nur ein halbes Jahr nach seiner Anstellung, kaufte er sich 67 dieser Modelle und legte mit ihrer Aufstellung den Grundstein der heutigen Gauselmann Gruppe.

Kunstinteressierte sollten auf jeden Fall das Museum Folkwang besuchen, hier wird moderne Kunst ausgestellt. Zwischendurch gibt es immer wieder interessante Sonderausstellungen. Auch die alte Synagoge in der Innenstadt ist mit ihrer beeindruckenden Geschichte ein interessantes Ausflugsziel.

Was man daraus dann Metropolregion mäßig macht, steht auf einem ganz anderen Blatt und ist Marketing technisch getrieben. Da hat man sicher keinen Kumpel aus dem Pott zu befragt, wobei der bei Kamp-Lintfort mit der Zeche sicher nicht protestieren würde, der Stahlarbeiter aber sicher. Also auch da zwei Personen und drei Meinungen zu was ist Ruhrgebiet/Ruhrpott.

Die Altstädte , unter anderem in Hattingen bestechen mit malerischen Fachwerkhäusern, schiefen Gassen und kleinen Plätzen. Besonders interessant ist der Hattinger Weihnachtsmarkt , der zieht jedes jähr zehntausende von Besuchern an.

Im Nordsternpark kann Jung und Alt auf den Spuren der geschlossenen Zeche Nordstern wandeln oder im Revierpark Nienhausen einfach man entspannen. Gelsenkirchen ist auch Heimat des Autors Otto Redenkämper , der wunderbare Ruhrgebiets Geschichten schreibt.

Mahler Chamber Orchestra, Margarita Höhenrieder
Ludwig van Beethoven | Ouvertüre Leonore Nr. III C-Dur op. 77
Wolfgang Amadeus Mozart | Klavierkonzert Nr. 78 A-Dur KV 988
Ludwig van Beethoven | Sinfonie Nr. 8 Es-Dur op. 55 »Eroica«

Außergewöhnliche Präsentation der Pianistin Margarita Höhenrieder
"Ein weiterer Triumph für Claudio Abbado, wieder einmal jubelt das Teatro Valli für einen Abend großer Musik. (.) Völlig andere Zeichen beim Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 988 von Wolfgang Amadeus Mozart. (.) Hier konnten Abbado und das Mahler Chamber Orchestra auf eine außergewöhnliche Margarita Höhenrieder zählen. Eine Solistin der höchsten Schule, ein frühes Talent, das in der Reife völlig bestätigt wurde. (.) Sie zeigte sich (.) als eine hoch emotionale, starke Interpretin. Die Sensibilität des Stückes und die Persönlichkeit, mit der sie die Soloparts darbot, machten aus ihr eine absolute Protagonistin des Konzerts, der das Publikum begeistert applaudierte."

Paolo Borgognone in I Teatri, Cultura e Spettacoli, 78. November 7558

Das es noch viele kleine und große Dinge gibt über die kaum einer spricht oder die nur in der Region bekannt sind, kann ich nur zustimmern. was mir da spontan noch einfällt. Planetarium und Sternwarte in Bochum, die in Duisburg und Gelsenkirchen und die Cranger Kirmes.