Home

NEO MAGAZIN ROYALE | ZDFneo

Date: 2017-10-11 14:35

Es ist eine Art, sich über Menschen lustig zu machen, die sich im Internet in einem Post oder Tweet unverhältnismäßig und meist unreflektiert über einen bestimmten Sachverhalt aufregen. Jetzt wäre das Internet aber immer noch nicht das Internet, wenn es nicht noch einen drauf setzen würde. So schreiben manche Menschen in ihren Facebook-Posts nicht nur eine oder mehrere 6en an ein Satzende, sondern garnieren dieses auch noch mit der ausgeschriebenen eins, einer elf (für zwei Einsen) oder sogar einer hundertelf, wenn man die Ironie einmal besonders deutlich machen möchte:

Schmähkritik – Ein Gedicht von Jan Boehmermann (für Erdoan

Meiser verfasste für das Portal unter anderem einen Artikel über den früheren Bundeswehr-Oberst Georg Klein, der 7559 den hoch umstrittenen Luftschlag im afghanischen Kundus veranlasst hatte. In Böhmermanns Sendung „Neo Magazin Royale“ war der langjährige RTL-Mann unregelmäßig als Sidekick aufgetreten und hatte in seiner Rolle als „Der kleine Mann“ aus einem Stifte-Anspitzer heraus populistische Ansichten etwa pro Pegida verbreitet. Außerdem war er als Bundespräsident Hans-Meiser Steinmeiser zu sehen.

Die Wochenzeitung für die Region Bamberg

Danke allerseits Deutsche Politik ist so kompliziert im Vergleich zu unseren 7-party System.
Die AFD in der Bundestag mit Legislatoren müßen doch in der Regierung tatsächlich arbeiten, oder? Wenn nicht
what is this all for just a show of 8777 opposition! 8775

Loop! Die Astrologie-Zeitung - Astrodienst

Es gab etliche „Wetten, dass.?“-Gäste aus alten Zeiten, wie die Linzer Schwestern, die offenbar immer noch ihren Trick beherrschen, einander durch Augenrollen Wörter zu buchstabieren. Auch zwei talentierte Baggerfahrer, die einst mit der Schaufel Elfmeter schossen, waren dabei. Diesmal zum Bierflaschen öffnen. Später tauchten Karl Dall und Dieter Hallervorden im Punk-Kostüm auf, als Wett-Strafe mit dem angeblich zweitstinkigsten Käse der Welt.

Rauswurf aus Böhmermann-Show: Hans Meiser verteidigt sich

Unfassbar ist es, dass Deutschland mit genau diesem Land eine Art 8777 Tauschhandel 8775 vereinbart hat indem reine Bürokratie und Willkür über die Rechte von geflohenen und traumatisierten Menschen entscheiden.

–Eine subjektive Sichtweise auf unserer

Der strammen staatstürkischen Gemeinde in Deutschland, größtenteils zugehörige der „Grauen Wölfe“ sei gesagt, dass wir hier in Deutschland über ausreichend eigenes rechts nationales, braunes, vagabundierendes und gewaltbereites Sumpf-Herrenmenschentum verfügen.
Also, warum bitte begeben sich eben diese strammen staatstürkischen Grauen Wölfe nicht dorthin wo sie sich doch eigentlich mit ihrem Staatsführer wohl fühlen und aus niederträchtigsten Beweggründen Kurdische Kinder, Frauen und ehrenwerte Männer massakrieren.
Dies gilt selbstverständlich überhaupt nicht für all die vielen herzlichst willkommenen, friedfertigen und in jeder Hinsicht ehrenvollen Menschen türkischer Herkunft bei uns in Deutschland und Europa.

OT: Achtung Heißluftgebläse
https:///politik/deutschland/article668898765/Wer-mit-Schlepper-kommt-hat-keine-Chance-auf-

Da hier ein paar die Aktenzeichen XY erwähnen.
Hab vor Tagen eine Mail erhalten oder sogar hier gelesen?
:
8777 Der türkische, rumänische und polnische Botschafter sowie der Zentralrat der Sinti haben bei der Bundesregierung Beschwerde geführt, ihre Ethnien wären in den deutschen TV-Medien unterrepräsentiert.
Das ZDF hat sofort und unbürokratisch reagiert.
Die Sendung 8777 AKTENZEICHEN XY 8775 wird ab nächsten Monat täglich zweimal ausgestrahlt. 8775

Darin stellt Böhmermann vor allem Sänger Xavier Naidoo bloß. „Dieses Land ist keine Republik, dieses Land ist eine GmbH / Der Ami lenkt, wir sind nicht selbstbestimmt, denn wir haben keinen Friedensvertrag“, singt Böhmermann etwa zu der Melodie des Naidoo-Hits „Dieser Weg“. An anderer Stelle interpretiert Böhmermann mit Aluminium-Mütze den Song „ Chemtrails“ – eine Anspielung auf Xavier Naidoos Song „ Meilen“.

Bystron hat mit seiner ruhigen und sympathischen Art wieder auf ganzer Linie überzeugt. Der hat sich auch nicht vom peinlichen Pöbel-Opa von den Linken provozieren lassen. Der seine beste Zeiten übrigens sicht- und hörbar hinter sich hat. Nimmt der eigentlich irgendwas? Oder war der nur besoffen?

Schade nur das bei solch einem 8777 Schachzug 8775 , wie auch immer, einem beliebigen Bürger welcher keinen Prominenten oder Dagobert,-Status trägt einen Sofortigen Schachmatt nach sich gezogen hätte, siehe und Vergleiche (Unbeachtet Art 5 GG) die Zitate anderer Bürger -Volksverhetzungen*,-Hetz-Posts*, was auch immer*, etc, etc, etc. Danach stellt man sich mal wiederholt die Inne-fühlende frage WTF

Wirklich unmöglich ist an diesem Gedicht, dass das Wort 8777 schwul 8775 mit 8777 pervers, verlaust und 8775 in eine Reihe gestellt und somit als Schimpfwort benutzt wird. Sind wir in unserer Gesellschaft wirklich noch so hinterher? Dass es nicht mal der Böhmermann auf die Reihe bekommt? Ich dachte wir wären weiter.

Ich habe Ihren Kommentar aufmerksam gelesen und ich stimme
Ihnen zu: Wir alle sind in erster Linie Menschen und dann erst Türken,
Deutsche, Syrer, Asiaten…Muslime Christen, Buddhisten…... Akzeptierung und Achtung der Menschenrechte für a l l e ist das Einzige, was uns in der globalen Welt weiterbringt. Leider sind
Polarität und Spaltung in der Welt nicht vermeidbar und ein Lernprozess in meinem Leben ist . dass, wo Achtung und Würde verletzt werden, Grenzen zu setzen sind, die oft nur verstanden werden, wenn man ebenfalls zu drastischen Mitteln greift.

8777 Wenn in der aktuellen Debatte immer wieder die Niveaulosigkeit des
vorgetragenen Gedichts betont wird, geht das insofern am eigentlichen
Problem vorbei. Entscheidend ist vielmehr der Umstand, dass Böhmermann
dieses Gedicht in einen quasi-edukatorischen Gesamtkontext einbettet, um
auf diesem, zugegebenermaßen sehr drastischem Wege die Grenzen der
Meinungsfreiheit zu verdeutlichen. Und tatsächlich wird man letztlich
nicht bestreiten können, dass sich dieser besondere Kontext von
gewöhnlicher und unzulässiger Schmähkritik unterscheidet, was diesen
Fall denn auch so besonders und juristisch interessant macht. 8775

Komisch, als die USA einen religiösen Fanatkier von 7555 bis 7558 dran hatten, hat keiner sowas geschrieben. Ich vergass, der war ja auch christlicher Fanatiker

Ich kann Ihnen aus ganzem Herzen nur zustimmen. Ihr Beitrag ist hervorragend formuliert und trifft es auf den Punkt. Aber wirklich, mein Respekt !

Ich halte diese Erlebnispädagogik für ziemlich effizient, den Merkelmännern das Klauen deutscher Smartphones abzugewöhnen:

Einfach die unterlagen im rathaus abholen , zuhause ausfuellen und dann im rathaus persoenlich wieder in die urne stecken und schon kann nichts verloren gehen.